Kathedralmusik St.Sebastian Magdeburg
Kathedralmusik St.Sebastian Magdeburg 

Schuster-Orgel

Die Chororgel wurde von der Zittauer Orgelbaufirma

A. Schuster & Sohn im Jahre 1992 erbaut. Sie verfügte   zunächst über 2 Manuale und 11 klingende Register, war aber für den Ausbau auf 19 Register vorgesehen. Sie stand zunächst im nördlichen Querhaus an der Westwand.

In mehreren Bauabschnitten erweitert wurde sie 2003 im Zuge der Umgegestaltung der Kathedrale auf die Nordseite des Hohen Chores umgesetzt und auf insgesamt 20 klingende Register mit einem Rückprospekt (Violon 16') erweitert. 

 

Im Jahre 2017 (April - Mai wurde das Instrument gereinigt und neu intoniert. Die Arbeiten wurden von der Firma Vogtländischer Orgelbau, Thomas Wolf

(Limbach / Vogtland) ausgeführt. 

 

Disposition

 

Hier finden Sie uns

Kathedralmusik

St. Sebastian Magdeburg

Max-Josef-Metzger-Str. 1a
39104 Magdeburg

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 391 54 95 95 25 

oder schreiben Sie eine eMail 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathedralmusik